Rezension von „Geschlecht: Wider die Natürlichkeit“ in der aktuellen „freitext“

Die_der renommierte Sozialwissenschaftler_in Zülfkuar Çetin hat „Geschlecht: Wider die Natürlichkeit“ in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „freitext“ rezensiert (Nr. 20, S.8-9). In der Besprechung heißt es unter anderem:

„Hiermit werden die ‚Geschlechter‘ nicht mehr als ‚natürlich‘, angeboren, vorgegeben, unabänderlich und überzeitlich angesehen, sondern als historisch und wirtschaftlich bedingte soziale Konstruktionen, welche die Unterdrückung der Frau oder des Nicht-Männlichen rechtfertigen. […] Das Buch „Geschlecht. Wider die Natürlichkeit“ bietet mit seiner verständlichen Sprache und schlüssigen Struktur eine gute Einführung zur Dekonstruktion des biologischen Geschlechts aus der Sicht eines kritischen Biologen und Sozialwissenschaftlers.“

Die vollständige Besprechung findet sich in der aktuellen und sehr lesenswerten Jubiläumsausgabe der „freitext“. Sie ist – wie die vorangegangenen Ausgaben – sehr zu empfehlen!

Eine Übersicht über die bisher erschienenen Rezensionen findet sich hier.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • Add to favorites
  • MisterWong